Ohrstoepsel

Die besten Ohrstöpsel zum Schlafen

LĂ€rm ist eine enorme Belastung fĂŒr den Menschen. Das ist gerade heute ein Problem, denn die Welt ist einfach viel lauter als frĂŒher.

Auch wenn du nicht in der Stadt wohnst, kannst du ganz schnell vor einem der folgenden Probleme stehen:

  • Eine Baustelle, die sich direkt vor deinem Schlafzimmer Fenster abspielt.
  • Ein Nachbar, der spĂ€t abends noch Gitarre spielt.
  • Oder das Problem befindet sich noch viel nĂ€her: ein Partner, der unerlĂ€sslich schnarcht.

Ohrstöpsel verbessern die SchlafqualitÀt

Ohrstöpsel sind sehr nĂŒtzlich, wenn du deine Ohren vor lauten GerĂ€uschen schĂŒtzen willst. Viele Menschen nutzen diese sogar regelmĂ€ĂŸig zum Schlafen. Dies macht einen enormen Unterschied, wenn du an einen leichten Schlaf leidest und hĂ€ufig wach wirst.

Das Beste: Ohrstöpsel sind klein und du kannst sie jederzeit einsetzbar! Egal ob du unterwegs besser schlafen willst oder irgendwo wo es schrecklich laut ist.

In diesem Artikel erfÀhrst du alles, was es zum Thema Ohropax zu wissen gibt, worauf du beim Kaufen achten musst und welches die besten Produkte sind.

Die besten Ohrstöpsel im Test

Bevor wir zu sehr ins Detail gehen, hier kurz wofĂŒr die meisten hier sind. Hier gehen wir kurz auf die besten Produkte in der jeweiligen Kategorie ein. Die folgenden Ohrstöpsel werden (nicht bloß von uns) sondern von vielen Kunden und Kundinnen weltweit empfohlen.

PartyPlug - Gehörschutz
Alpine
ThermoShape
Material
Details
Diese Ohrenstöpsel sind besonders fĂŒr Konzertbesucher und Musik-Freaks zu empfehlen. Die besondere Form der Stöpsel sorgt fĂŒr eine leichte DĂ€mpfung der Musik – wobei jedoch nichts von dem besonderen Klang verloren geht.

Was beim Ausgehen aber wichtig ist: GesprĂ€che in einer normalen LautstĂ€rke sind trotzdem noch möglich. Das spezielle Thermoshape Material passt sich jedem Ohr an und macht das Tragen auch ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum hinweg angenehm.

Produkteigenschaften

ThermoShape (Material)
alle Details anzeigen
Gehörschutzstöpsel
Moldex
Schaumstoff
Material
Details
Diese einfachen Ohrstöpsel aus PU-Schaumstoff dĂ€mmen LĂ€rm um bis zu 35 dB. Was sie sonst besonders macht? Die Stöpsel sind sehr weich und lassen sich so angenehm auch ĂŒber lĂ€ngere Zeit tragen.

Auch das EinfĂŒhren der Stöpsel stellt so keine Schwierigkeit dar. In dieser Packung sind 200 Paar Ohrstöpsel enthalten – alle, die nicht regelmĂ€ĂŸig darauf angewiesen sind, sollten damit sehr lange auskommen.

Produkteigenschaften

Schaumstoff (Material) 35 (dB)
alle Details anzeigen
Erwachsenen Ohrstöpsel
PI-PE
Silikon
Material
Details
Bist du auf der Suche nach Ohrstöpseln, die LĂ€rm unterdrĂŒcken und dabei auch noch wasserdicht sind? Dann gefallen dir diese Silikon Ohrstöpsel von PI-PE mit Sicherheit. Sie sind ergonomisch geformt und lassen sich so gut ins Ohr stecken.

Mit der richtigen GrĂ¶ĂŸe ist das immer so eine Sache – jedes Ohr und jeder Gehörgang ist nĂ€mlich unterschiedlich geformt. Das Material dieser Ohrstöpsel sollte sich bei richtiger Anwendung jedoch an das Ohr anpassen, ohne Druckstellen zu verursachen.

Damit die Gehörschutzstöpsel nicht verloren gehen, enthĂ€lt das Paket außerdem eine praktische Aufbewahrungsbox. Ein großer Vorteil der Ohrstöpsel ist außerdem, dass sie wiederverwendbar sind.

Produkteigenschaften

Silikon (Material) ? (dB)
alle Details anzeigen
Classic Ohrstöpsel
Ohropax
Wachs
Material
Details
Ohrstöpsel aus Wachs gelten fĂŒr viele Menschen als klassische Variante. Aufgrund des Materials sind sie auch besonders stabil und zudem wasserfest.

Die Anwendung der Ohropax Stöpsel ist dabei ganz leicht: WĂ€rme die Stöpsel einfach ein wenig in deiner Hand an. Nun kannst du sie vorsichtig in dein Ohr drĂŒcken. Sie passen sich ganz natĂŒrlich an deinen Gehörgang an.

Produkteigenschaften

Wachs (Material) 25 (dB)
alle Details anzeigen

Wer braucht Ohropax?

Sehr viele Menschen reagieren stark auf LĂ€rm und BelĂ€stigungen, die sich ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum hinweg erstrecken. Ohrstöpsel als Gehörschutz sind also besonders fĂŒr Menschen, die sehr lĂ€rmempfindlich sind eine Erleichterung.

Dabei kannst du ganz einfach vorsorgen: Ein PÀckchen Ohropax lÀsst sich in jeder Schublade verstauen. So hast du immer einen Gehörschutz im Haus, falls du einen brauchst.

Nicht nur beim Schlafen brauchen wir Ruhe

Neben dem Einsatz beim Schlafen verwenden viele Menschen Ohrstöpsel als gewöhnlichen Gehörschutz in unterschiedlichen Situationen. Uns selber ist nicht immer klar, wie schÀdlich LÀrm
sein kann.

Hier ein paar Beispiele:

  • Hast du gewusst, dass in der Disco typischerweise LautstĂ€rken bis zu 95 dB vorherrschen?
  • Auf Konzerten kann sich das sogar bis zu 100 dB und mehr steigern, je nachdem wo du dich befindest.
  • Stark befahrene Straßen liegen gewöhnlich um die 80 dB.
  • Ein ganz normaler Staubsauger lĂ€uft mit einer LautstĂ€rke um die 60 dB

Wichtig: Erreicht LĂ€rm ungefĂ€hr 80 dB ist das bereits sehr anstrengend, ab 85 dB können bei lĂ€ngerer Beschallung sogar SchĂ€den zurĂŒckbleiben.

Deshalb solltest du bei einem Konzert- bzw. Discobesuch immer Ohrstöpsel bei dir haben. Manche Menschen verwenden auch beim Fliegen Ohropax, denn auch hier kann es sehr laut werden.

Welche Vorteile haben Ohrstöpsel?

In erster Linie ist es sehr angenehm, nicht mehr so abhĂ€ngig von Ă€ußeren Faktoren zu sein. Du kannst selber entscheiden, was fĂŒr dich zu laut ist. Die lĂ€rmende Straße oder das Schnarchen deines Partners kannst du so einfach ausblenden.

Die wichtigsten Vorteile sind:

Bessere SchlafqualitÀt

Wer unter einem leichten Schlaf leidet – also bei jedem GerĂ€usch wach wird oder oft nur ganz oberflĂ€chlich vor sich hin döst – fĂŒhlt sich am nĂ€chsten Tag nicht so erholt, wie es sein sollte.

Wenn du beim Schlafen in einer lauten Umgebung Ohropax verwendest, kannst du auch die QualitÀt deines Schlafes erhöhen.

Schutz fĂŒr dein Gehör

Zumeist fehlt uns jedes GefĂŒhl dafĂŒr, ab wann eine LĂ€rmbelastung fĂŒr uns gefĂ€hrlich ist. Manchmal ist das jedoch ganz eindeutig.

In diesen Situationen hast du jetzt die Möglichkeit auf deine Ohrstöpsel zurĂŒckzugreifen.

Leicht mitzunehmen

Ohrenstöpsel sind bereits von Natur aus klein und handlich. Einige Hersteller haben das sogar noch weiter gedacht und ihre Ohrstöpsel beispielsweise in einem SchlĂŒsselanhĂ€nger untergebracht.

So hast du deinen individuellen Ohrenschutz immer mit dabei!

Wie funktionieren Ohrstöpsel?

Die meisten haben bereits einmal Ohrstöpsel als Gehörschutz eingesetzt und benötigen keine ErklĂ€rung. Dabei mĂŒssen die kleinen Stöpsel lediglich richtig ins Ohr gesteckt werden.

Oft ist es nötig die Ohropax vorher etwas zu drehen, um sie gut anzubringen. Eine korrekte Anwendung der Ohrstöpsel verhindert das Auftreten von Nebeneffekten.

So bringst du die Stöpsel am besten an:

  1. Roll den Ohrstöpsel mit deinen sauberen Fingern, bis er schmal genug ist, um ins Ohr zu passen.
  2. Zieh dein OhrlÀppchen etwas vom Kopf weg.
  3. Nun steckst du den Ohrstöpsel nur so weit ins Ohr, das du keine GerÀusche mehr hörst.

Achtung: Wenn der Stöpsel zu weit hineinrutscht, kann das die Auskleidung des Trommelfells irritieren.

Reinigung der Ohrstöpsel

Um sie lÀnger anwenden zu können, solltest du deine Ohrstöpsel mit warmen Wasser und Seife waschen. Lass sie unbedingt lange genug trocknen, bevor du sie wieder verwendest!

Was du beim Kauf beachten solltest

Heute sind sehr viele unterschiedliche Varianten von Ohrstöpseln erhÀltlich. Je nachdem ob du deinen Ohrenschutz in der Apotheke oder online kaufen möchtest, wird sich die Auswahl ein wenig unterscheiden.

Beachte unbedingt die folgenden Punkte:

Die GrĂ¶ĂŸe der Ohrstöpsel

Manche Ohrenstöpsel sind in einer EinheitsgrĂ¶ĂŸe erhĂ€ltlich. Diese lassen sich durch Drehen und wenden an das Ohr anpassen. Bei manchen Herstellern gibt es jedoch auch verschiedene GrĂ¶ĂŸen.

Einmal- oder Mehrfachanwendung

Je nach Material können Ohrstöpsel zwar gereinigt werden – damit gehen jedoch ein paar Gefahren, wie OhrenentzĂŒndung usw. einher. Am besten solltest du dir bereits im Vorfeld ĂŒberlegen, was fĂŒr dich Sinn macht.

Brauchst du nur in AusnahmefĂ€llen einmal Ohrstöpsel, reichen solche aus Schaumstoff oder weichem Silikon. Zum Schwimmen eignen sich allerdings besser solche aus Wachs und fĂŒr Menschen die regelmĂ€ĂŸig darauf angewiesen sind harte Silikon-Ohrstöpsel die richtige Wahl.

LĂ€rmunterdrĂŒckung bei Ohrstöpseln

Die meisten Hersteller verkaufen ihre Ohrenstöpsel mit einer Bewertung hinsichtlich der Dezibel sie unterdrĂŒcken können. Umso höher dieser Wert desto grĂ¶ĂŸer der LĂ€rm den du damit ausblenden kannst.

Arten von Ohrstöpseln

Gehörschutzstöpsel gibt es in belĂŒfteter und unbelĂŒfteter Form. Undichte Ohrstöpsel haben ein kleines Loch, welches den Druck im Ohr ausgleicht. Besonders nĂŒtzlich sind diese beispielsweise beim Fliegen.

Silikon

Harte Ohrenstöpsel aus Silikon haben den Vorteil, dass sie wiederverwendbar sind. Viele empfinden sie jedoch unbequem beim Schlafen (vor allem fĂŒr alle die auf der Seite schlafen).

Weiche Silikonstöpsel sind sehr Àhnlich wie solche aus Wachs und sehr bequem. Viele empfinden diese Ohropax allerdings als nicht so effektiv.

Wachs

Ohrstöpsel aus Wachs passen sich hervorragend an dein Ohr an. Damit sind sie eine gute Wahl fĂŒrs Schlafen und fĂŒr den Wassersport (z. B. Schwimmen, Sporttauchen) denn sie sind wasserdicht.

Schaumstoff

Diese Ohrstöpsel sind meist die gĂŒnstigste Variante. Sie sind sehr weich und formbar. Deshalb lassen sie sich auch ohne Weiteres beim Schlafen tragen. Das Material ist allerdings auch eine gute Umgebung fĂŒr Bakterien und mĂŒssen somit oft ersetzt werden.

Sind Ohrstöpsel beim Schlafen schÀdlich?

Nein generell sind Ohrenstöpsel nicht schĂ€dlich und du kannst sie ohne Weiteres auch beim Schlafen tragen. Es gibt allerdings ein paar Nebeneffekte, wenn du sie regelmĂ€ĂŸig trĂ€gst bzw. zu weit in den Ohrkanal schiebst:

  • Über lĂ€ngere Zeit können sie Ohrenschmalz nach hinten verschieben und so einen Stau verursachen. Reinige deine Ohren deshalb regelmĂ€ĂŸig: Dazu sind Ohrentropfen sehr nĂŒtzlich.
  • Unsaubere oder zu lange verwendete Ohrstöpsel können zu Infektionen fĂŒhren.