Allergiker Bettwäsche im Test: Encasing und Bettwäsche für Allergiker

Allergene sind überall: Draußen in der frischen Luft, in deiner Wohnung und sogar in deinem Bett! Egal ob deine Allergie nun durch Pollen, Tierhaare oder den Hausstaub ausgelöst wird – das ständige Niesen und Schniefen belastet den Körper.

Was du dagegen unternehmen kannst? Eine einfache, aber effektive Lösung ist die Verwendung von Allergiker Bezügen (Encasings).

In diesem Artikel erfährst du…

  • Welche Bettbezüge für Allergiker ihr Geld wirklich Wert sind.
  • Was ein Encasing überhaupt ist und warum die Verwendung Sinn macht.

Die besten Encasings fürs Kopfkissen

Ohne viele Worte findest du hier gleich unsere Testsieger der Kategorie Allergiker Bezügen. Diese Encasings bieten dir Extra Schutz vor lästigen Krabbeltieren und Allergenen. Gerade beim Kopfkissen, das dir und deiner Nase sehr nahekommt, ist das enorm wichtig.

Kopfkissen Bezug, 2-Pack
Aller-Ease
Bis 120°
Waschbar
Details

Du suchst nach einem Encasing für deine Kopfkissen, das Tierhaare, Hausstaubmilben und Bettwanzen stoppt? Dann ist dieses Encasing von Aller-Ease die richtige Wahl.

Gleichzeitig fühlt es sich dennoch weich an und ist atmungsaktiv. Damit erfüllt es alle wichtigen Kriterien.

Produkteigenschaften

Bis 120° (Waschbar) Baumwolle (Material)
alle Details anzeigen
Kissenschoner, 2 Stück
Dreamzie
Bis 60°
Waschbar
Details

Diese Kissenbezüge sind zu 100% wasserdicht und trotzdem atmungsaktiv. Sie werden in Europa in höchster Qualität hergestellt. Jeder Kissenschutz ist hypoallergen und bietet somit optimalen Schutz vor Allergenen.

Du kannst die Kissenschoner in der Waschmaschine bei 60° waschen und bei niedrigen Temperaturen trocknen.

Produkteigenschaften

Bis 60° (Waschbar) Baumwolle (Material)
alle Details anzeigen
Kissen-Schutzbezug
Allersoft
Bis 60°
Waschbar
Details

Allersoft bietet Schutzbezüge aller Art. Diese bestehen zu 100% aus Baumwolle und wurden von Testinstituten als chemikalienfrei eingestuft.

Gleichzeitig sind sie weich und bieten einen tollen Schlafkomfort.

Produkteigenschaften

Bis 60° (Waschbar) Baumwolle (Material)
alle Details anzeigen
Anti-Milben Kissenbezug
Blumtal
Bis 95°
Waschbar
Details

Super Preis-Leistungs-Verhältnis! Dieser schöne Kissenbezug fühlt sich sehr angenehm an und lässt sich ganze einfach über einen Reißverschluss schließen.

Dabei verursacht das Encasing kein Knistern (was viele Nutzer bei Allergie Bettwäsche stört) und ist Waschmaschinen- bzw. trocknergeeignet.

Was uns bei diesem Angebot noch überzeugt: Der unglaublich günstige Preis!

Produkteigenschaften

Bis 95° (Waschbar) Polyester, Polyamid (Material)
alle Details anzeigen

Die besten Encasings für die Bettdecke

Menschen, die an Allergien leiden sollten am besten auch ihre Bettdecke mit einem zusätzlichen Überzug versehen. So haben Milben keine Chance! Beim Aufwachen fühlst du dich frisch und munter – ganz ohne Niesattacken.

Allergiker Deckenbezug
Allsana
Bis 95°
Waschbar
Details

Encasings von Allsana bieten alles was Allergikern wichtig ist: weiches Material, feines Gewebe und sie können bei 95° gewaschen werden.

Zudem sind sie unbeschichtet und rascheln nicht – was auch keine Selbstverständlichkeit ist.

Produkteigenschaften

Bis 95° (Waschbar) Polyester/Polyamid (Material)
alle Details anzeigen
Bettdeckenschutz
Allersoft
Bis 60°
Waschbar
Details

Gute Schlafeigenschaften erhältst du mit diesem Schutz von Allersoft. Sie bestehen komplett aus Baumwolle und sind deshalb sehr weich. Durch das feine Gewebe lassen sich Allergene gut abwehren.

Außerdem enthalten die Encasings keine zusätzlichen Chemikalien oder Latex.

Produkteigenschaften

Bis 60° (Waschbar) Baumwolle (Material)
alle Details anzeigen
Allergiker Bettbezug 2er Set
Blumtal
Bis 95°
Waschbar
Details

Wow wir sind begeistert von diesem Set: Hier bekommst du zwei Bettdecken Bezüge zu einem unfassbar günstigen Preis!

Dabei erhält das Set von Blumtal durchwegs gute Bewertungen! Die Bettwäsche ist nach der ersten Waschung superweich, atmungsaktiv und bietet zu 100 % Schutz vor lästigen Milben!

Produkteigenschaften

Bis 95° (Waschbar) Polyester, Polyamid (Material)
alle Details anzeigen

Die besten Bezüge für die Matratze

Ganz wichtig ist für Allergiker jedoch das Encasing für die Matratze. Viele Matratzen sind im Inneren nicht besonders dicht – d. h. hier finden sich viele Leerstellen und Windungen. Das ist der perfekte Ort für Milben, Schimmel und Staub.

Allergiker Matratzenbezug
Allsana
Bis 95°
Waschbar
Details

Die Allsana Encasings bestehen aus weichem, atmungsaktivem Material. Sie sind sehr fein gewebt und halten dadurch Partikel fern. Gleichzeitig sind sie unbeschichtet und rascheln nicht. Das ist den meisten Menschen sehr wichtig.

Der Bezug kann bei 95° in die Waschmaschine und ist bei niedrigen Temperaturen trocknergeeignet.

Produkteigenschaften

Bis 95° (Waschbar) Polyester/Polyamid (Material)
alle Details anzeigen
Matratzenschutz
Allersoft
Bis 60°
Waschbar
Details

Auch mit diesem Encasing bist du vor Staubmilben und anderen Allergenen geschützt.

Der Matratzenschutz ist atmungsaktiv und besteht aus einem langlebigen dichtem Gewebe. Der Hersteller bietet eine lebenslange Garantie.

Produkteigenschaften

Bis 60° (Waschbar) Baumwolle (Material)
alle Details anzeigen
Matratzenbezug für Allergiker
Blumtal
Bis 95°
Waschbar
Details

Dieses Matratzen Encasing garantiert dir zu 100 % Schutz vor Milben. Das Material des Bezugs besteht aus Polyester und Polyamid – dabei ist der Stoff dennoch sehr atmungsaktiv.

Auch wichtig: Ganz ohne chemische Behandlung! Damit ist das Encasing hautverträglich und für Allergiker bestens geeignet.

Unser Fazit: Ein super Produkt zu einem sehr günstigen Preis!

Produkteigenschaften

Bis 95° (Waschbar) Polyester, Polyamid (Material)
alle Details anzeigen

Bettwäsche für Allergiker: Alles was du wissen solltest

Wie du die Symptome einer Allergie am besten in den Griff bekommst? Abgesehen von einer Therapie ist es wichtig, mögliche Trigger so gut es geht zu vermeiden. Dank der richtigen Ausstattung im eigenen Schlafzimmer ist das gar nicht so schwer.

Allergene wie Pollen, Tierhaare, Hausstaub und berufsbedingte Stoffe wie Latex gehören zu den häufigsten Auslösern. Wenn du diesen Allergenen die Möglichkeit nimmst sich festzusetzen bzw. einzunisten, hast du auch die Symptome besser im Griff.

Dabei helfen Encasings für Kissen, Decken und die Matratze. Mittlerweile sind auch verschiedene Hilsmittel erhältlich, die Menschen mit Allergien auf Reisen entlasten sollen.

Was ist ein Encasing?

Ein Encasing ist ein spezieller Überzug für Menschen mit Allergien, um allergieauslösende Partikel ein -bzw. auszuschließen. Das Wort Encasing kommt vom englischen Wort für “umschließen”. Den speziellen Milbenschutzbezug gibt es für Matratzen, Kissen und Bettdecken – das ganze Sortiment im Schlafzimmer.

Was ist der Unterschied zur gewöhnlichen Bettwäsche?

Encasings für Allergiker sind so fein gewebt, dass kleine Partikel nicht durchpassen.

Milben nisten sich da ein, wo es warm und feucht ist bzw. viele Hautschüppchen zu finden sind. Die Matratze und Bettwaren im Allgemeinen sind dabei hervorragend geeignet. Dank einem Allergiker-Bezugs bleiben dir die Milben und der Kot (der eigentlich die Quelle der Allergie ist) vom Leibe.

Wer braucht ein Encasing?

Menschen, die vor allem im Bett vermehrt allergische Symptome bemerken, sollten sich ein Encasing für die Bettwaren besorgen. Vielleicht wurde bei sogar bereits eine Allergie auf die Hausstaubmilbe festgestellt? Besonders aber wenn du das Gefühl hast, dass sich deine Allergie auf das Schlafen auswirkt, solltest du hellhörig werden.

Was sind die häufigsten Symptome einer Hausstauballergie?

  • Du kannst nicht schlafen, weil ständig die Nase juckt?
  • Du musst oft niesen, wenn du im Bett liegst?
  • Die Augen tränen und sind leicht gerötet?

Manchmal möchten aber auch Menschen die nicht allergisch sind, einen zusätzlichen Schutz in ihrem Schlafzimmer wissen. Besonders wenn man sich das Milieu der Hausstaubmilben in der Matratze oder Bettdecke vorstellt, ist das mehr als verständlich. Wer will sein Bett freiwillig mit diesen winzigen Tierchen teilen?

Allergisch oder doch nicht?

Nicht jeder der beim Staubwischen hin und wieder niesen muss, ist auch allergisch. Sehr viele Menschen reagieren jedoch empfindlich auf den Staub im eigenen Zuhause.

Leidest du das ganze Jahr über an diffusen Symptomen, die nicht mit den typischen Allergenen wie Tierhaare oder Pollen zusammenhängen, lohnt es sich, genauer hinzusehen!

Interessant: Übrigens gibt es auch Partikel, die Allergien triggern können, dazu gehören zum Beispiel Schimmelpilze oder Kakerlaken.

Die Vorteile der Allergie Bettwäsche

Wie du dir vielleicht schon denken kannst, profitieren besonders Menschen, die an Allergien leiden, von einem Allergie Encasing. Die Schutzbezüge helfen die Hausstaubmilben in Schach zu halten und so eine gesündere Umgebung zu kreieren.

Was sind sonst noch Vorteile der Allergie Bettwäsche:

  • Im Bett finden sich weniger Allergene und Milben.
  • Damit leidest du weniger an den typischen Allergie Symptome beim Schlafen.
  • Du schläfst besser und tiefer!

Die Nutzung von Allergie Encasings ist auch auf lange Sicht gesünder: Allergien, die lange unbehandelt bleiben, können nämlich ernste Konsequenzen nach sich ziehen. Die Schleimhaut in Nase und Rachen kann dauerhaft angegriffen bleiben und im schlimmsten Fall kommt es zu Asthma.

Was ist beim Kaufen von Allergiker Bettwäsche wichtig?

Nicht jeder Bezug eignet sich gleich gut für Allergiker. Deshalb haben wir hier die wichtigsten Eigenschaften einer guten Allergie Bettwäsche gesammelt. So kannst du sichergehen, dass deine Wahl dir auch wirklich hilft.

Folgende Kriterien sollte deine Bettwäsche unbedingt bieten.

1. Das richtige Material

Der Stoff sollte zwar fein gewebt, aber trotzdem noch gut luftdurchlässig sein. Beim Schlafen kommen wir meist ein wenig ins Schwitzen – eine schlechte Durchlüftung der Bettdecke verstärkt diesen Effekt noch.

Gleichzeitig ist es wichtig, dass sich der Stoff angenehm auf der Haut anfühlt. Die Bettwäsche kommt uns jeden Tag sehr nahe. Gerade bei zu günstigen Produkten hat man das Gefühl, auf einer Folie zu schlafen. Dabei verwenden die Hersteller oft Kunststoff oder andere ungesunde Stoffe.

Tipp: Der verwendete Stoff sollte sich also weich anfühlen und nicht bei jeder Bewegung rascheln.

Viele Hersteller verwenden Kombinationen aus folgenden Materialien:

  • Seide: Seide wird häufig unterschätzt. Dabei ist sie sehr luxuriös, weich und komplett milbensicher.
  • Polyester/Mikrofaser: Diese synthetischen Stoffe sind sehr pflegeleicht und effektiv.
  • Wolle: Zumeist handelt es sich hier um Alpaka- oder Schafwolle.
  • Baumwolle: Spezielle Baumwoll-Mischungen sind eine weitere Alternative bei Allergiker Bezügen. Diese sind angenehm zu berühren und sehr effektiv.

2. Größe des Encasing

Besonders bei der Größe des Matratzenbezugs solltest du genau hinsehen. Hier passiert leicht ein Fehler und plötzlich hat man die falsche Größe bestellt. Überprüfe deshalb im Vorhinein zwei Dinge:

  • Die Größe der Matratze: Falls du dir nicht mehr ganz sicher bist, wie groß die Matratze tatsächlich ist, hilft nur nachmessen.
  • Die Tiefe: Wie hoch ist die Matratze. Hier gibt es oft große Unterschiede.

Das Encasing für die Matratze sollte exakt passen und sich dabei noch leicht verschließen lassen. Im Zweifelsfall sollte der Bezug eine ein wenig größer sein!

3. Mit Reißverschluss

Leidest du stark an der Hausstauballergie versichere dich unbedingt, dass die Encasings die gesamte Matratze abdecken und sich mit einem Reißverschluss schließen lassen. Etwas unvorteilhaft sind hier Boxspring Betten, da sie aus mehreren Matratzen bzw. Textilelementen bestehen.

Auch die Bezüge für Kissen und Bettdecke verfügen im besten Fall über einen Reißverschluss. Nicht geeignet sind Überzüge, die sich lediglich überstülpen lassen und einen Teil frei lassen.

4. Einfach zu reinigen

Gerade bei Allergikern müssen die Bettwaren öfter in die Waschmaschine! Deshalb sollten deine Encasings waschmaschinentauglich und am besten auch trocknergeeignet sein.

Tipp: Am besten ist es, wenn du die Bettwäsche bei 90 Grad waschen kannst, manchmal reicht auch schon 60 Grad. Achte auch darauf, dass sich die Wäsche im Trockner trocknen lässt.

5. Hypoallergen

Besonders für sehr empfindliche Menschen ist es wichtig, dass die Stoffe und Substanzen bei Herstellung des Produkts keine allergische Reaktion verursachen.

Hypoallergen bedeutet somit eigentlich schadstoffgeprüft!

Tipp: Achte darauf, dass deine Allergie Bettwäsche von einem unabhängigen Testinstitut (wie z. B. Stiftung Warentest, …) geprüft wurde.

Allergiker Bettwäsche – Pflege und Reinigung

Für gewöhnlich musst du deine Allergiker Bettwäsche nicht anders behandeln, als eine gewöhnliche. Die meisten Bezüge lassen sich ganz einfach in der Waschmaschine reinigen. Einige können sogar im Trockner getrocknet werden.

Beachte dabei unbedingt die Angaben des Herstellers! Dieser weiß am besten, wie die Materialien reagieren.

Tipp: Generell solltest du deine Allergie Bettwäsche alle 3 Monate reinigen. Bei Bedarf natürlich auch öfter.

Da über die Allergie Encasings noch die gewöhnliche Bettwäsche gezogen wird, bleiben die Schutzbezüge länger hygienisch.

Was brauchen Allergiker sonst noch?

Menschen mit Allergien reagieren häufig auch auf andere Substanzen sensibel. Deshalb kann es auch Sinn machen, in andere Produkte speziell für Allergiker zu investieren. Besonders aber wenn du ohnehin gerade dabei bist die Bettwaren wie Bettdecke, Kopfkissen und vielleicht sogar die Matratze zu erneuern.

Diese Produkte bieten Allergiker einfach mehr Schutz und verhindern, dass Symptome wie Husten, Niesen oder Jucken ausgelöst werden. Auf unserer Seite findest du übrigens noch viele andere Tipps zum Thema Allergie.

Was solltest du beim Kauf von Encasings beachten?

Damit der zusätzliche Überzug auch wirklich seine Wirkung entfalten kann, solltest du auf Folgendes achten:

  • Der Stoff soll fein gewebt, aber dennoch luftdurchlässig sein.
  • Das Encasing sollte waschmaschinen- und trocknertauglich sein.
  • Weiches Material
  • Schadstofffrei (hypoallergen)

Was ist ein Encasing?

Encasings sind fein gewebte Überzüge für Allergiker, die verhindern dass du beim Schlafen von allergenen Partikeln geplagt wirst. Diese sind für Kopfkissen, Bettdecke und Matratze erhältlich.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für Allergiker Bettwäsche?

Ist die Allergie vom Arzt bestätigt, übernimmt die Krankenkasse oft einen großen Teil der Kosten, manchmal sogar alles.

Denk daran, bereits im Vorhinein deinen Arzt zu fragen bzw. das mit deiner Krankenkasse zu besprechen. Oft ist dazu nämlich ein Antrag notwendig.

Wie werden Encasings verwendet?

Ein Encasing ist eigentlich ein Zwischenbezug zwischen Bettdecke und der gewöhnlichen Bettwäsche. So sorgen sie für mehr Hygiene und schließen allergieauslösende Partikel aus. Wichtig ist allerdings, dass die Bezüge immer vollständig verschlossen sind.

Was ist besser Bettdecke oder Encasing?

Für Menschen, die wirklich stark an einer Allergie leiden empfehlen wir beides - Encasing und Allergiker Bettdecke. Falls du jedoch gerade die Bettwaren erneuert hast, kann auch ein spezieller Allergie Bezug erste Verbesserungen erzielen.