Reisen mit Allergien – So schläfst du unterwegs besser

Den ersten Schritt hast du bereits erfolgreich erledigt: Dein Zuhause ist geschützt, das Schlafzimmer ist optimiert und deine Familie lebt jetzt in einer allergenfreien Zone. Denn dir sind so gut wie alle Tipps für Allergiker bekannt!

Doch die Sommersaison ist im Kommen! Die Urlaubs- und Reisezeit liegt in nicht allzu ferner Zukunft und es ist an der Zeit weiterzudenken: Denn es gilt auch auf Reisen frisch und munter zu bleiben! Wie kannst du Vorkehrungen treffen um auch deinen Urlaub staub- und vor allem milbenfrei zu überleben?

Niemand will sich in der hart erarbeiteten Urlaubszeit mit den Symptomen einer allergischen Reaktion herumschlagen. Deshalb heißt es jetzt gut aufpassen – es gibt einiges, was du dagegen tun kannst!

Unterwegs mit Allergien

Je nach Reiseart gilt es bestimmte Dinge zu beachten. Am allerwichtigsten ist es jedoch sich bereits im Vorhinein Gedanken zu machen und Vorkehrungen zu treffen.

So kannst du die schlimmste Reaktion verhindern und damit auch die darauf folgenden Symptome kontrollieren.

Setz der Ausbreitung der Staubmilben ein Ende!

Hausstaubmilben fühlen sich nicht nur in Betten und Polstermöbeln Zuhause. Auch mit anderen Textilien können sie vorlieb nehmen. Dazu zählt zum Beispiel Kleidung, Vorhänge, Bezüge oder auch bestimmte Reisetaschen. Meist befinden sich auch hier im Inneren Stoffe.

Stell deine Tasche deshalb nach Reisen immer zum Lüften nach draußen und reinige sie gut. Um die Ausbreitung der Tierchen zu verhindern, solltest du nur frisch gewaschene Kleidung mitbringen.

Für wichtige Textilien, die in direkten Kontakt mit deinem Gesicht oder der Haut kommen, wie zum Beispiel Handtücher kannst du Vakuumbeutel verwenden.

Die besten Produkte im Vergleich:
Vaq-Q-Bags Premium Vakuumbeutel
Vacqbags
Details

Mit diesen Vakuumbeuteln schützt du Bettwäsche, Kleidung oder Handtücher auf Reisen oder im Schrank. Gleichzeitig sparst du dabei Platz!

Die Beutel sind luft- und wasserdicht. Enthalten sind 6 Beutel in unterschiedlichen Größen.

Erfahre weitere Details ...

Optimiere dein Auto für die Fahrt!

Reisen im eigenen Auto haben etwas Nostalgisches. Du setzt dich einfach in den Wagen und fährst los. Aber Achtung:

Wenn du mit dem Auto unterwegs bist, solltest du es vor der Abreise unbedingt reinigen. Teppiche, Polster und auch die Belüftungssysteme bieten beste Überlebenschancen für Staubmilben und Schimmelsporen.

  • Verwende ein schimmelabtötendes Reinigungsmittel zum Desinfizieren der Lüftung. Von Zeit zu Zeit solltest du auch den Filter deiner Klimaanlage auswechseln lassen.
  • Während der Autofahrt empfiehlt es sich, die Fenster geschlossen zu halten und die Klimaanlage im Umluftmodus laufen zu lassen. So wirst du weniger der Außenluft ausgesetzt.
  • Im besten Fall verlegst du die Reisezeiten auf den frühen Morgen bzw. auf die Abendstunden – zu dieser Zeit ist die Luftqualität besser und es ist weniger Verkehr auf den Straßen.

Was du bei Flugreisen tun kannst

Ziehst du eine Reise mit dem Flugzeug vor, sind deine Optionen sehr beschränkt. Du kannst hier nicht sehr viel beeinflussen, auch wenn du dich noch so sehr bemühst.

Nimm auf alle Fälle deine Allergie Medikament im Handgepäck mit. Für bestimmte Länder, in denen strenge Vorschriften am Flughafen vorherrschen solltest du zudem an eine detaillierte Liste deiner mitgebrachten Medikamente, sowie die Bestätigung des Arztes denken. Achte darauf, dass alle Fläschchen beschriftet sind.

Noch ein guter Tipp: Nimm dein eigenes Reisepolster mit! Anstatt eines von der Fluggesellschaft zu verwenden, kannst du dieses nämlich mit einem speziellen milbenfesten Bezug ausstatten.

Die besten Produkte im Vergleich:
Reisekissen Nackenstützkissen
AIRTH
Details

Dieses Kissen ist perfekt für unterwegs! Damit erlebst du mit Sicherheit einen erholsamen Schlaf – ganz ohne Niesanfälle.

Denn das Reisekissen ist atmungsaktiv, antibakteriell und hilft somit bei Allergien. Gleichzeitig stützt der elastische Gelschaum deinen Kopf und Nackenbereich.

Erfahre weitere Details ...
Reisekissen VOLAR
Third of Life
Details

Das Reisekissen Volar besteht aus Visko-Schaum und besitzt einen thermoregulierenden Bezug. Aufgrund seiner kleinen Größen ist es perfekt für Reisen im Auto, Flugzeug oder Zug geeignet.

Allergiker können aufatmen: Denn das verwendete Material ist von Natur aus resistent gegen Staubmilben!

Erfahre weitere Details ...

Allergiefrei im Hotel

Die meisten Reisenden übernachten heute in einem Hotel oder einer ähnlichen Unterkunft. Oft bieten diese Plätze besten Nährboden für Hausstaubmilben. Die Matratzen und Polster sind meist nicht bezogen – so können tief im Inneren eine Unmenge der Tierchen überleben.

Kein Wunder also, wenn deine Nächte kurz sind! Mit tränenden Augen, triefender Nase und juckenden Ohren lässt es sich nicht besonders gut schlafen.

Im schlimmsten Fall wurde die Bettwäsche nicht unter den richtigen Umständen gewaschen. Denn erst ab bestimmten Temperaturen werden Milben und andere Allergene abgetötet.

Der beste Weg um diese Umstände zu verhindern ist vorauszuplanen und bestimmte Dinge selber mitzubringen.

Was du vor der Buchung beachten solltest

Viele Schwierigkeiten beim Reisen lassen sich bereits im Vorhinein verhindern. Dazu musst du wachsam sein und dich nicht scheuen Fragen zu stellen bzw. zusätzliche Anforderungen zu stellen.

Die meisten Hotels werden dir gerne weiterhelfen. Dein Hotelzimmer sollte auf alle Fälle ein Nichtraucherzimmer sein, indem keine Haustiere erlaubt sind.

Achte auch darauf, dass dein Zimmer nicht zu nahe am Pool bzw. dem Meer liegt. Hier kommt oft auch Schimmel vor – welcher diverse Allergien triggern kann.

Was sonst noch wichtig ist:

Sieh dir die Bilder der Hotelzimmer genau an. Um viele grundlegende Antworten zu bekommen, musst du meist nicht einmal nachfragen.

  • Im Schlafzimmer sollte sich besser keinen Teppichboden befinden.
  • Achte darauf wie viele Textilien (Polstermöbel, Vorhänge, Teppiche, usw.) im Zimmer vorkommen – umso weniger desto besser!
  • Für Hausstauballergiker ist es enorm wichtig Staub zu vermeiden. Deshalb ist es besser, wenn Schränke oder Regale im Zimmer verschließbar sind und nicht offen.
  • Falls du deine eigenen Allergiker-Encasings mitbringen möchtest, solltest du die Größe der Matratze, der Decke und des Kissens kennen.

Diese Dinge gehören auf deine Packliste!

Denk in jedem Fall daran, deine Allergie-Medikamente mitzubringen. Ganz verhindern lassen sich allergische Symptome nämlich meist sowieso nicht. Denk dabei auch an die zusätzlichen Hilfsmittel, die du auch zuhause benötigst: Lippenpflege, Hautcreme, Nasenspray, usw.

Hast du im Vorhinein dein Hotelzimmer genau unter die Lupe genommen, dürften dich nicht allzu viele Überraschungen erwarten. Gegen die Qualität von Matratze, Bett und Kissen kannst du nicht sehr viel unternehmen. Aber du kannst sie mit deinen eigenen Bezügen überziehen:

Bring deine eigenen Allergie-Bezüge mit!

Je nachdem wie viel Platz du in deinem Koffer hast, kannst du deine eigenen milbensicheren Bezüge mitbringen.

  • Ein Reisepolster erleichtert dir zudem das Schlafen im Flugzeug.
  • Alternativ kannst du ein hypoallergenes Encasing für das Kissen im Hotel mitbringen oder sogar dein eigenes Allergie-Kopfkissen
  • Auch für Bettdecke und Matratze gibt es Überzüge, die leicht in den Koffer passen.

Zum Glück gibt es mittlerweile auch Reisesets, die dein Gepäck nicht allzu sehr beschweren. Alternativ bieten einige Hersteller sogar hypoallergene Schlafsäcke. Damit kannst du komplett auf die Hotelausstattung verzichten.

Die besten Produkte im Vergleich:
Allergiker Kissenbezug
Allsana
Details

Allsana Produkte sind den meisten Allergikern ein Begriff. Diese Bezüge sind schadstoffgeprüft und unbeschichtet. Alle Encasings bestehen aus Evolon, einem weichen und atmungsaktiven Material, das höchsten Schlafkomfort verspricht.

Der Bezug lässt sich bei 95 Grad in der Waschmaschine reinigen. Damit bist du auch im Hotel bestens vor Hausstaubmilben geschützt.

Erfahre weitere Details ...
Sensitive Care Reiselaken
Third of Life
Details

Ein Reislaken gehört eigentlich nicht nur auf die Packliste von Allergikern. Auch andere Menschen sind damit gut beraten – denn wirklich überprüfen lassen sich die hygienischen Standards in Hotels nicht.

Das Laken schützt zuverlässig vor Milbenkot und anderen Allergenen. Gleichzeitig ist es atmungsaktiv und kuschelig.

Erfahre weitere Details ...
Allergie-Schlafsack
Biona
Details

Damit bist du auf Reisen rundum geschützt! Der Allergie-Schlafsack ist ausreichend groß für eine Person und bei 95° waschbar. Zusammengelegt in der Tasche ist er lediglich 30x30cm groß und kann somit leicht im Reisegepäck mitgenommen werden.

Erfahre weitere Details ...